Skip to main content

Firstclass 
Finanzservice & Finanzsanierung.

Leistungen

Auch in einer ungünstigen Lage attraktive Chancen für die Regeneration der Finanzsituation nutzen zu können, ist das Kernangebot von Centurio. 

mehr erfahren

Konditionen

Unser Ehrgeiz ist es, Ihnen bestmögliche Konditionen für die Finanzsanierung und Schuldenregulierung zu erzielen.

mehr erfahren 

Anfrage

Interessenten können direkt anfragen. Das Online-Formular steht zur kostenlosen Nutzung. Eine Offerte geht Ihnen zeitnah zu.  

mehr erfahren

Offerte

Geht schnell. Angaben zu Person und Einkommen werden absolut vertraulich und gemäss Datenschutz behandelt. Bescheid innert eines Tages.

mehr erfahren 

Finanzsanierung

Sie möchten Ihre Ziele und Wünsche nicht aus dem Blick verlieren? Centurio ist Ihr verlässlicher, engagierter Partner für massgeschneiderte Finanzlösungen.

mehr erfahren 

Kontakt

Sie wünsche weitere Auskünfte oder haben Fragen. Dann kontaktieren Sie uns. Das Fachteam von Centurio freut sich auf Ihre Nachricht. 

mehr erfahren 

Die Centurio Capital AG kombiniert Kompetenz, Know-how und Seriosität eines professionellen Finanzdienstleisters mit dem umfassenden Service in der Schulden- regulierung. Wir übernehmen Mandate für Privat- und Gewerbekunden und bieten Ihnen individuelle Möglichkeiten für ein erfolgreiches Finanzsanierungsmanagement.

CS will Revisionsstelle wechseln – PwC ab 2020 vorgeschlagen

CS will Revisionsstelle wechseln – PwC ab 2020 vorgeschlagen...

Zürich – Die Credit Suisse plant eine Rotation der Revisionsstelle. Aufgrund der EU-Richtlinie bezüglich einer zwingenden Rotation für einige der Tochtergesellschaften habe das Audit Committee entschieden, auch für die Gruppe die Konzernrevisionsstelle zu wechseln, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der Schritt soll spätestens für die Prüfung des am 31. Dezember 2021 endenden Geschäftsjahres erfolgen.

Das Audit Committee empfiehlt, der Generalversammlung im April 2020 PricewaterhouseCoopers als neuen Wirtschaftsprüfer vorzuschlagen. Die Ernennung soll für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr wirksam sein und unterliegt der Zustimmung der Aktionäre.

„Solide und objektive Kriterienkatalog“
Der Prüfungsauftrag der Gruppe wurde im zweiten Halbjahr ausgeschrieben. Die Beurteilung der Angebote sei einem strukturierten Ansatz gefolgt und habe auf einem „soliden und objektiven Kriterienkatalog“ basiert, hiess es weiter.

Aktuell ist KPMG Revisionsstelle der CS und BDO besondere Revisionsstelle. (awp/mc/ps)

Börsenkurs bei

Zurück