Skip to main content

Firstclass 
Finanzservice & Finanzsanierung.

Leistungen

Auch in einer ungünstigen Lage attraktive Chancen für die Regeneration der Finanzsituation nutzen zu können, ist das Kernangebot von Centurio. 

mehr erfahren

Konditionen

Unser Ehrgeiz ist es, Ihnen bestmögliche Konditionen für die Finanzsanierung und Schuldenregulierung zu erzielen.

mehr erfahren 

Anfrage

Interessenten können direkt anfragen. Das Online-Formular steht zur kostenlosen Nutzung. Eine Offerte geht Ihnen zeitnah zu.  

mehr erfahren

Offerte

Geht schnell. Angaben zu Person und Einkommen werden absolut vertraulich und gemäss Datenschutz behandelt. Bescheid innert eines Tages.

mehr erfahren 

Finanzsanierung

Sie möchten Ihre Ziele und Wünsche nicht aus dem Blick verlieren? Centurio ist Ihr verlässlicher, engagierter Partner für massgeschneiderte Finanzlösungen.

mehr erfahren 

Kontakt

Sie wünsche weitere Auskünfte oder haben Fragen. Dann kontaktieren Sie uns. Das Fachteam von Centurio freut sich auf Ihre Nachricht. 

mehr erfahren 

Die Centurio Capital AG kombiniert Kompetenz, Know-how und Seriosität eines professionellen Finanzdienstleisters mit dem umfassenden Service in der Schulden- regulierung. Wir übernehmen Mandate für Privat- und Gewerbekunden und bieten Ihnen individuelle Möglichkeiten für ein erfolgreiches Finanzsanierungsmanagement.

UBS passt Gewinnzahlen 2017 leicht nach unten an

UBS passt Gewinnzahlen 2017 leicht nach unten an...

Zürich – Die Grossbank UBS hat ihre 2017 verbuchten Rückstellungen für Rechtsfälle und regulatorische Angelegenheiten seit der Veröffentlichung der Q4-Zahlen am 22. Januar nochmals erhöht. Wie die Bank am Freitag mitteilte bzw. dem heute aufgeschalteten Geschäftsbericht 2017 zu entnehmen ist, sank der Vorsteuergewinn für das Gesamtjahr 2017 deshalb um 141 Mio CHF.

Der Reingewinn (nach Minderheiten) reduzierte sich um 112 Mio CHF und führte zu einem Rückgang des Ergebnisses pro Aktie um 0,03 CHF. Der Gewinn vor Steuern für das Gesamtjahr beträgt damit neu 5’268 Mio CHF (statt der ursprünglich gemeldeten 5’409 Mio), der Reingewinn 1’053 Mio CHF (statt 1’165 Mio CHF) und der Gewinn pro Aktie 0,27 CHF (statt 0,30 CHF). Der grosse Unterschied zwischen Vorsteuer- und Reingewinn ist bekanntlich auf einen Abschreiber von 2,9 Mrd CHF als Folge der US-Steuerreform zurückzuführen. (awp/mc/pg)

Börsenkurs bei

Zurück